Buch #1: Status Quo

Ein paar Worte zum aktuellen Stand des Romans #1, den ich vorbereite.

Medium
Ich habe mich für die Veröffentlichung als eBook UND Printausgabe entschieden. Selbst wenn der eBook-Markt irgendwann dem Print-Markt den Rang ablaufen wird (an Spekulationen beteilige ich mich hier mal nicht), momentan ist es noch nicht soweit, daher möchte ich beide Ausgaben bedienen. Vor allem, weil ich selbst bisher nur Printausgaben lese, käme es mir zumindest seltsam vor, von meinem eigenen Buch nur eine eBook-Ausgabe herauszugeben.

Verlag
Eine realistische Einschätzung seines Werkes kann wohl kein Autor abgeben, da schließe ich mich nicht aus. Da ich mit meinem Roman aber keine momentan angesagte "Sparte" treffe, noch glaube, dass sich die Geschichte wirklich in eine solche einordnen lässt, ich darüber hinaus die langen Wartezeiten bei den renommierten Verlagen scheue (und, ich gebe es zu, auch die Absagen), suche ich momentan nach einem kleinen Verlag.

Titel
Da der ursprüngliche Titel schon belegt war, habe ich mich mit mir selbst auf einen neuen geeinigt, den ich momentan aber noch nicht veröffentlichen möchte. (Zum einen, weil ich mir noch nicht 100% sicher bin, dass es dabei bleibt, zum anderen weil der Titel zusammen mit der Geschichte "erscheinen" soll).

Cover
Nach diversen Cover-Vorschlägen und -Versuchen meinerseits habe ich von einem befreundeten Gestalter/Fotografen einen Vorschlag bekommen, der mir sehr zusagt. Einige Kleinigkeiten werden noch rundgefeilt, aber das Ganze sieht schon wirklich gut aus.

Lektorat
Nachdem ich den Roman drei Mal selbst Korrektur gelesen habe und ein Lektor bereits durch ist, hat in der letzten Woche ein weiterer Lektor seine Arbeit ausgenommen. Wie lange es dauern wird, bis ich Ergebnisse habe und wie lange, bis ich diese dann umgesetzt habe, ich momentan noch leider nicht abzusehen.
Aber es tut sich was.

Öffentlichkeit
Das Verfassen einer veröffentlichenswerten Kurz-Biografie sowie des Exposés und einer kurzen Inhaltsangabe (z.B. für den Buchrücken) steht noch aus.

Marketing
Egal, was kommt, das bleibt wohl an mir hängen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you