Gibt es ein Buch, das ihr untrennbar mit einer bestimmten Person verbindet? (Montagsfrage)

Ja, das gibt es, sogar mehrere. Manchmal sind es Bücher, über die man mit jemandem viel gesprochen hat, manchmal Bücher, die man von jemandem bekommen hat oder die man selbst jemand anderem geschenkt hat. Manche Bücher tragen auch den Namen einer Person im Titel oder beschreiben etwas, das besonders auf jemanden zutrifft.

Ein Buch sticht dabei bei mir besonders hervor, und wäre dies nicht eins, das mir auch abgesehen davon sehr am Herzen liegt, würde ich diese Montagsfrage nicht beantworten. Es handelt sich dabei um "Der Steppenwolf" von Hermann Hesse, der Rest ist Privatsache.

5. Reihe von unten, 5. Buch von rechts
aufgenommen im Hermann Hesse-Museum in Calw

Kommentare

  1. Als ich in den 70er Jahren „Ein Kleid von Dior“ gelesen habe, war ich der festen Überzeugung, dass in einer Verfilmung nur Inge Meysel die Hauptrolle spielen könnte. Die Rolle der Protagonistin Mrs. Harris war ihr „wie auf den Leib geschrieben“. Im Jahr 1982 wurde der Roman dann tatsächlich mit Inge Meysel in der Hauptrolle verfilmt.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you