Verleihst du deine Bücher? (Montagsfrage)

Sagen wir mal so: Ein Buch sieht folgendermaßen aus, wenn ich es gerade gekauft habe:



Und so, nachdem ich es gelesen habe:



Und so, nachdem ich es ausgeliehen habe (falls ich es zurückbekomme):

(Foto von Tom Murphy VII)

Damit dürfte die Frage beantwortet sein.

Kommentare

  1. Was für eine Frage!
    Genausogut könnte man fragen:
    Verleihst Du Deine Frau?
    Verleihst Du Deine Kinder?
    Es gibt nur eine Antwort: NEIN ! ! ! ! !

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, gut dargestellt! Besser kann man es nicht erklären!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you