Welttag des Buches 2015

Heute ist es wieder soweit, der "Welttag des Buches und des Urheberrechts" (so der vollständige, offizielle Titel) findet - bereits zum 20. Mal - statt. Die Ursprünge des Tages, der auf die katalanische Tradition des Georgstags zurückgeht, an dem Rosen und Bücher verschenkt werden, kann hier nachgelesen werden, die offizielle deutsche Website zum Tag findet sich hier.

Zwei weitere Aktionen verdienen Erwähnung:
  1. "Herzbuch" von der Aktion "Vorsicht Buch" bietet eine virtuelle Fotowand mit Selfies der Teilnehmer mit ihrem Lieblingsbuch (die Teilnahme ist noch bis zum 31.5.2015 möglich). Stand jetzt (23.4., 9:18) wurden bereits 882 Bilder hochgeladen, unter allen Teilnehmern wird ein Plasma-TV verlost. Nein, natürlich Bücherschecks.
  2. "Blogger schenken Lesefreude" listet Blogs auf, die zum heutigen Tag Bücher verlosen (aktuell sind bereits 1400 Blogs gelistet) - eine Aktion, an der ich mit meinen eigenen Büchern nicht teilnehme, weil ich nicht davon ausgehe, dass wahllos in die Menge geworfene Bücher eine für mich spürbare Werbewirkung entfalten können, insbesondere, da ich pro verlostem Buch mit min. 10€ Kosten rechnen muss, Geld, das ich anderweitig besser investieren kann.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you