Mehr lesen!

Zwei außergewöhnliche Initiativen, um das Lesen zu fördern, die leider zeitlich begrenzt waren:
  1. Friseur Courtney Holmes (nicht verwandt) aus Dubuque in Iowa schnitt Kindern, die ihm während der Aktion bei seiner Arbeit Geschichten vorlasen, kostenlos die Haare.
  2. In der rumänischen Stadt Cluj-Napoca konnte jeder, der während der Fahrt ein Buch las, in der Zeit vom 4. bis 7. Juni 2015 öffentliche Verkehrsmittel kostenlos benutzen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you