Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

Was ist "kafkaesk"?

Bild
Ein kurzes, passend animiertes Video über den Begriff "kafkaesk" (auf englisch), illustriert anhand einiger Szenen aus dem Werk Kafkas.

Buch-Angeln

Bild
Eine Illustration von Daniel Montero Galàn.


Veröffentlichung: Unmenschen

Bild
"Drei Menschen, die im Abseits stehen, geistig, moralisch, gesellschaftlich. Drei Un-Menschen, deren Wege sich auf schicksalhafte und tragische Weise kreuzen."
So lautet der Text auf der Rückseite meines zweiten Romans, der jetzt erschienen ist.

Es geht um:
Meier, der Hausmeister an einer Schule und etwas sonderbar ist.
Brigitte, die ihre Jugend schon einige Jahre hinter sich gelassen hat und sich als Prostituierte in einem Wohnwagen anbietet.
Sven, einen Kleinkriminellen, der sich zur Zeit seinen Lebensunterhalt mit Erpressungen verdient.

"Unmenschen" ist spannend, aber kein (klassischer) Thriller und auch kein Krimi. Drama trifft es vielleicht.

Und weil ich selbst immer noch lieber auf Papier lese, gibt es das Buch nicht nur als eBook, sondern auch ganz klassisch gedruckt.

ISBN eBook: 978-3-7418-1752-6
zu bekommen z.B. bei epubli oder amazon

ISBN Print: 978-3-7418-2791-4
hier bestellbar: epubli oder amazon

eBooks erstellen mit calibre - Update

Bild
Einer der meistgelesenen Posts auf dieser Seite ist "eBooks erstellen mit calibre", seitdem hat sich aber - nicht nur in calbire - einiges getan, daher gibt es hier ein Update mit ein paar weiteren Hinweisen, die die eigenen eBooks ggf. einen Tick besser machen oder vielleicht auch nur etwas Frust ersparen.

Schritt 1: Die Ausgangsdatei
Auch wenn calibre anbietet, dass man direkt docx-Dateien aus Word konvertieren kann, arbeitet mancher vielleicht nicht mit Word, kann aber ggf. wenigstens eine kompatible Datei speichern. Ich nutze zur Zeit die freie Software TextMaker, die in dieser Version nur doc-Dateien speichern kann, die calibre nicht konvertiert (dafür ist docx nötig, was TextMaker aber nur in der Professional-Version speichern kann). Dafür bietet TextMaker die Möglichkeit, Dateien direkt als EPUB abzuspeichern, leider nur mit sehr rudimentären Optionen, aber den Rest kann dann calibre übernehmen.
Ob man also mit einer EPUB-Datei oder einer Word-Datei startet, ist prinz…

Über die Verwendung von Lesezeichen

Bild
Ein Cartoon von Loryn Brantz.


Self Publishing und die Buchpreisbindung

Bild
Die Buchpreisbindung soll Bücher als Kulturgut schützen und setzt einen Marktpreis für Bücher fest, der für alle Verkäufer bindend ist, d.h. niemand darf ein Buch zu einem anderen (höheren oder niedrigeren) Preis verkaufen, wie es z.B. in anderen Ländern üblich ist und wo gerade erschienene Bücher überall unterschiedliche Preise haben (können), so wie hierzulande bei Tonträgern. Auch sind keine Rabattaktionen erlaubt, die den Preis eines Buches herabsetzen.
Ausnahmen gelten für gebrauchte Bücher, Mängelexemplare und Bücher, bei denen die Preisbindung aufgehoben ist, das kann ein Verlag 18 Monate nach Erscheinen veranlassen.

Seit 2009 gilt die Buchpreisbindung auch für E-Books als "Produkte, die Bücher, Musiknoten oder kartographische Produkte reproduzieren oder substituieren", im Februar 2016 wurde eine Gesetzesänderung beschlossen, die auch für E-Books einen verbindlichen Ladenpreis vorschreibt (Inkrafttreten der Regelung: September 2016).

Für Self Publisher bedeutet die a…

Wie man ein Schriftsteller wird (und bleibt)

Bild
Vom großartigen "The Oatmeal"-Webcomic:

Buch-Gestaltung: Titelei

Bild
Wenn man sich im Rahmen des Self Publishing damit beschäftigt, sein Buch zu entwerfen, kommt man irgendwann an den Punkt, die Seiten vor dem eigentlichen Inhalt des Buches gestalten zu müssen - in der Fachsprache heißt dieser Abschnitt im Buch Titelei.

Folgende Seiten in der Titelei, die keine Seitenzahlen tragen, werden üblicherweise eingefügt, "verso" bezeichnet die linke, "recto" die rechte Seite:
Seite 1, recto: Schmutztitel, dies ist die rechte Seite, wenn man das Buch aufschlägt.Seite 2, verso: Frontispiz oder Vakatseite (leere Seite).Seite 3, recto:  TitelblattSeite 4, verso: ImpressumSeite 5, recto: Widmung, manchmal ein einleitender Spruch oder ein Zitat aus einem anderen Werk, ansonsten Beginn des InhaltsSeite 6, verso: Wenn der Inhalt noch nicht auf Seite 5 beginnt, bleibt diese Seite leer.Manchmal folgen weitere Seiten, Beginn des Inhalts ist immer "recto".



Diese Angaben variieren von Verlag zu Verlag (und teilweise auch von Buch zu Buch inner…

Illustration: Bücher / TV

Bild
Eine Illustration von Pawel Kuczynski, hier gibt es sämtliche seiner Werke auch gedruckt.

Buch-Gestaltung: Mikrotypografie

Bild
Dass man beim Schreiben und Korrigieren eines Buchs auf Rechtschreibung und Grammatik achtet, versteht sich von selbst, dass dabei nicht nur die Zeichensetzung unter die Lupe genommen wird, sondern auch die Verwendung der korrekten Zeichen, ebenfalls. Unter anderem dafür wird der Begriff Mikrotypografie, verwendet, hier einige wissenswerte Dinge aus diesem Bereich, die besonders dann zum Tragen kommen, wenn man zum Schreiben einen normalen Texteditor verwendet und bestimmte (Sonder-)Zeichen, wie z.B. Gedankenstrich, Ellipse, Anführungszeichen, nicht verfügbar sind und im Nachhinein korrigiert bzw. gesetzt werden müssen.


Trenn- bzw. Binde- und Gedankenstrich

Der Trennstrich wird z.B. beim Trennen von Wörtern am Zeilenende oder bei Ergänzungen wie "Binde- und Gedankenstrich" verwendet.
Der Gedankenstrich ist länger und wird z.B. bei Auslassungen benutzt: Er machte sich – soweit er wusste – nicht strafbar.
Zu weiteren Verwendungszwecken s. wikipedia.

Ellipse (Auslassungspunkte)

Covergestaltung "Unmenschen"

Bild
Wie hier bereits angekündigt, soll demnächst einer meiner Romane mittels Self Publishing erscheinen, die letzten Korrekturrunden laufen, parallel gibt es schon die ersten Entwürfe für das Cover.

Der Titel lautet "Unmenschen", der Text für die Rückseite etwa so: „Drei Menschen, die im Abseits stehen, geistig, moralisch, gesellschaftlich. Drei Un-Menschen, deren Wege sich auf schicksalhafte und tragische Weise kreuzen.
Hintergrund für das Cover ist der Hauptschauplatz des Buches: Ein Wohnwagen, in dem die Prostituierte Brigitte wohnt, dort von Hausmeister Meier besucht und von Kleingauner Sven beobachtet wird.

Das Bildmaterial steht, die Platzierung der Schriften ist noch unklar:




links oben: Titel / Name versetzt
rechts oben: Titel / Name auf einer Höhe
links unten: Name über Titel versetzt, "Roman" rechts
rechts unten: alles links, bündig

Deutsche Sprache

Bild
hier gefunden

Playmobil-Figuren erklären Weltliteratur

Bild
Michael Sommer, seines Zeichens Literaturwissenschaftler, erklärt in seinem YouTube-Kanal "Sommers Weltliteratur to go" in mittlerweile über 100 Episoden Weltliteratur anhand kleiner Puppenspiele, die er mit Playmobil-Figuren und selbstgebastelten Hintergründen realisiert.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Sprache der Videos, denn die behandelte Literatur wird im Plauderton, durchaus umgangssprachlich und teilweise lautmalerisch erzählt. Nicht nur deswegen kann der im Kanal gegebene Warnhinweis nicht deutlich genug betont werden: "Dieses To-Go-Video ersetzt nicht die Lektüre des Originalromans".

Für verhinderte Leser, die auch vor den Zusammenfassungen auf z.B. wikipedia zurückscheuen, wird es für einen Einblick,worum es sich in den behandelten Werken dreht, aber reichen, z.B. "Das Parfum" von Patrick Süskind: