Self-Publishing-Anbieter im Vergleich

Noch einmal ein kurzer Ausflug in die Gefilde des Self-Publishing: Auf "selfpublisherbibel.de" gibt es hier einen Überblick über Self-Publishing-Anbieter mit einigen Eckdaten. Die Übersicht ist nicht vollständig (Lulu z.B. fehlt ganz), ist aber ansonsten ganz hilfreich.

Frust vermeiden kann ggf. auch das Studium von Erfahrungen mit dem Publizieren eigener Bücher als eBook, bevor man sich selbst in der Vielfalt der Möglichkeiten verirrt. Z.B. gibt es hier eine mittlerweile mehrteilige Odyssee von Jürgen Kroder, der sich daran gemacht hat, sein Buch als eBook heraus zu bringen (soviel vorweg: fertig ist er nach Teil 3 immer noch nicht). Wenn man auch mit dem Gedanken spielt, ggf. über PoD Ausgaben seiner eBooks anfertigen zu lassen, wird speziell bei der Berechnung der Marge (s. Teil 2) schnell klar, wie sehr sich das (nicht) lohnt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you