Covergestaltung, ein schwieriges Unterfangen

Neben den Korrekturen des Manuskripts, das demnächst veröffentlicht werden soll, laufen auch die Vorbereitungen für die Covergestaltung auf Hochtouren. Hier schon einmal die Roh-Version des Fotos, das für das Titelbild herhalten soll. Abgesehen vom Aussuchen der Schrift, deren Farbe und Platzierung wird natürlich auch mit dem Bild noch einiges passieren, Retusche, Ausschnitt, etc. etc.


EDIT: Nur ein paar Tage später wird dann schon wieder ein anderes favorisiert, dann wurde schon vorgeschlagen, überhaupt kein Foto zu nehmen. Gar nicht so einfach ... aber da das Bild ein schönes ist, lasse ich es zur allgemeinen Erbauung mal trotzdem hier drin, Näheres zu der Covergestaltung gibt es in einem neuen Post, dann hoffentlich mit konkreteren Layouts.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you