Covergestaltung

"Don't judge a book by its cover", heißt es, trotzdem liest man allenthalben, dass ein gutes Design für das Cover seines Buches wichtig ist, speziell wenn man vor hat, sein Werk bei den einschlägig bekannten Online-Händlern unterzubringen. Lässt mein sein Buch z.B. über Xinxii an amazon und/oder den iBookstore distribuieren, gibt es in den FAQ direkt die Angabe, dass "ein qualitativ hochwertiges Buchcover" Voraussetzung ist.
Trotzdem werde ich versuchen, meine Buch-Cover selbst zu erstellen. Genug Fotos sind vorhanden, ein wenig mit Layout habe ich auch schon einmal gemacht und ein Buch über Gestaltungsraster steht parat. Zur Not, zur Hilfe und zur Korrektur habe ich einen ganzen Stall voll künstlerisch begabter Menschen "an der Hand", die die Sache gerade ziehen können.

Beispiele werden ggf. folgen, zunächst muss ich das Problem klären, dass der von mir eigentlich gewünschte Titel für das Buch, an dem ich gerade arbeite, schon "vergeben" ist.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

App-Empfehlung: Book Catalogue

Eine unmenschliche Anzahl von Büchern, die man gelesen haben sollte

Bukowski: Find what you love and let it kill you